Bilaterale Stimmung

Bilaterale Stimmung ist eine natürliche und unterhaltsame Art, Babys zu stimulieren. Bei dieser Form der Stimulation, werden die beiden Gehirnhälften eines Babys angesprochen und miteinander verbunden. Dies kann durch eine Vielzahl von Aktivitäten erreicht werden, wie z. B.: Massagen, Musik, Tanzen und Sehen. Bilaterale Stimmungen fördern die Entwicklung der Gehirnregionen, die für die Sprache, die […]

weiterlesen

Glückspilze

„Ein Baby macht glücklich“. Glück, Liebe, aber oft auch Stress und Herausforderungen warten nach der Geburt eines Kindes auf viele Familien. Was brauchen Babys und was brauchen Eltern zum Glücklichsein? Können wir das Glück irgendwo finden und dann festhalten? Oder ist das Glück nur ein kurzer Augenblick und bleibt deswegen eher unentdeckt? Kinder gelten als […]

weiterlesen

Fischlein sich kühlen

„Tra-Ri-Ra der Sommer der ist da“ und damit auch die ersten Hitzewellen. Bei langanhaltenden Temperaturen über 30 Grad kühlen Babys und Kleinkinder von alleine leider nicht mehr aus. Babys schwitzen weniger und regulieren ihre Körpertemperatur nicht selbst. Und da eine Hitzewelle oft von warmen Sommernächten begleitet wird, kann so eine Sommerhitze für die Kleinen und […]

weiterlesen

Kleine Fingerzwerge

Fingerspiele für Babys sind einfache und eingängige Kinderreime, bei denen sich die Sprachmuster wiederholen. Unsere kleinen Zwerge lernen die Muster zu identifizieren und zu unterscheiden. Deswegen fördern Fingerspiele die Entwicklung des Sprach- und Erinnerungsvermögens. Kombiniert mit Bewegungen der Hände oder bestimmter Körperteile sind sie spannend und machen vor allem Spaß. Fingerspiele regen alle Sinne an, […]

weiterlesen

Wasserspaß mit Alltagskram

In Babykursen wird immer wieder geblubbert, geplanscht und gespritzt. Witzige Spielzeuge in der Badewanne machen das Baden zu einem wertvollen Erlebnis mit unglaublich vielen Erfahrungen für die Sinne. Kleine und große Überschwemmungen bleiben nicht aus, deswegen sorgen wir nicht nur für einen warmen Raum, sondern auch für eine wasserfeste Unterlage und ausreichend Handtüchern. Außerdem bitten […]

weiterlesen

Bunte Lichterzwerge

Das Geheimnis der Lichterzwerge. Wenn wir Lichtstrahlen brechen, dann werden die darin enthaltenen Farben unterschiedlich stark abgelenkt und es entstehen zauberhafte bunte Lichterscheinungen wie der Regenbogen. Das Licht-Geheimnis der Sonne kannst du sehen, wenn es regnet und gleichzeitig die Sonne scheint. Alle Kinder lieben es, Lichter zu beobachten und jeden Tag zeigt uns der Himmel […]

weiterlesen

Kirchenmäuse

Kirchen sind vor allem jetzt zur Sommerzeit für Besucher ein Segen. Nicht nur Touristen verweilen in den Sommermonaten in Kirchen um das kühle Klima zu genießen. Die dicken, alten Kirchenmauern halten die hohen Gebäude angenehm kühl auch bei Hitzewellen und sind deshalb ein wundervoller offener Rückzugsort für zwischendurch. Unsere Kirchen in Deutschland sind offen, kühl […]

weiterlesen

Wind blas‘ geschwind

Luft begegnet uns in vielen Formen, doch am intensivsten nehmen wir die Luft als Wind war. Wenn wir das Haus verlassen, dann registriert unsere Haut, ob uns das Wetter angenehm ist, ein zarter Wind geht oder ein regelrechter Sturm weht. Der Wind zerzaust unser Haar und wir fühlen außerdem die Richtung von der er weht. […]

weiterlesen

Sonnenschein Geschichten

„Mit Bildern können wir kleine Kinder in eine zauberhaften Welt mitnehmen und ihnen sogar mehr Wohlbefinden schenken.“ Die visuellen Möglichkeiten sind mit einfachen Dingen sehr vielfältig. Kleine und natürliche Effekte regen sanft zu Bewegungen und liebevoller Interaktion an. Im Alltag sprechen wir von visueller Wahrnehmung und meinen damit das Sehen. Die visuelle Wahrnehmung ist jedoch […]

weiterlesen

Fühlzwerge im Netz

Obst- und Gemüsesäckchen sind natürlich viel nachhaltiger als die beliebten Klarsichtbeutel aus Kunststoff. Die meisten Netze haben eine Kordel zum Zuziehen und sicher verknoten, so das nichts entweichen kann, außerdem lassen die Netze eventuelle Düfte entweichen, was noch zusätzlich den Geruchssinn anregt. Die Säckchen eignen sich ab dem Babyalter und auch Kleinkinder haben immer noch […]

weiterlesen