Weisheiten, Segen und Gebete

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.“
Hermann Hesse

„Das Kind sei so frei es immer kann. Lass es gehen und hören, finden und fallen, aufstehen und irren.“
Johann Heinrich Pestalozzi

„Denn wir Eltern sind der Heimathafen, von dem unsere Kinder aufbrechen können, wenn sie soweit sind.“

Dr. Gerald Hüther

„Wisst ihr worin der Sinn des Familienlebens liegt? Seid lustig und wenn das nicht geht, so seid vergnügt!“
Johann Wolfgang von Goethe

„Es gibt eine verwirrende Vielfalt von Möglichkeiten, die Elternrolle zu leben“

Thea Vogel

„Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun. Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben lang schöpfen kann. Dann weiß man, was es heißt, in sich eine warme, geheime Welt zu haben, die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer wird. Was auch geschieht, was man auch erlebt, man hat diese Welt in seinem Innern, an die man sich halten kann.“
Astrid Lindgren

„Spielen ist die einzige Art, richtig verstehen zu lernen.“
Frederic Vester

„Das Spiel ist die höchste Form der Forschung.“
Albert Einstein

„Wenn die Kinder rausgehen und glücklich sind, dann hat man das Beste getan.“
Paul Maar

„Nicht jeder, der gesund ist, ist deshalb auch glücklich. Aber wer öfter glücklich ist, ist seltener krank.“
Eckhart v. Hirschhausen

Meine Name ist Nadine, ich glaube, dass Bindung, Geborgenheit, Selbstbewusstsein und Freude am Leben die wichtigsten Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts sind.
Beitrag erstellt 39

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben