Hand- und Fußabdrücke

Salzteig herstellen

Zutaten:

2 Tassen Mehl
1 Tasse Salz
etwa ¾ Tasse Wasser
1 TL Öl
evtl. Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Eine halbe Tasse Wasser und etwas Öl dazu und eventuell Lebensmittelfarbe. Mit den Händen nun den Teig gut durchkneten. Immer wieder ein wenig Wasser dazugeben und den Teig zu einer formbaren Masse kneten. Nicht zu viel Wasser, sonst wird der Salzteig klebrig. Der Teig sollte schön weich sein, nicht kleben, aber auch nicht rissig oder bröckelig sein.

Abdrücke anfertigen

Material:
Salzteig in einer luftdichten Schüssel
Teigrolle
einen Plätzchenheber oder ähnliches zum anheben
Stabiliere Unterlage z.B. Pappe oder Blech
Backpapier
Bleistift

Für einen Abdruck eine Kugel etwa 5 cm Durchmesser abnehmen, schön glatt kneten und auf die gewünschte Größe oval ausrollen (etwa 1-1,5 cm dick). Die Hand oder den Fuß der Kinder in den Teig drücken, die Finger oder Zehen vorsichtig andrücken, “Ta-Daa”. Kontrollieren, ob alle Finger, Zehen und der Hand- oder Fußballen deutlich sichtbar sind. Mit einem Strohhalm stanze ich noch ein Loch zum Aufhängen. Dann lege ich die Abdrücke auf ein Backpapier und schreibe mit Bleistift den Namen der Kinder drunter, damit ich sie nicht nach dem Trocknen verwechsle. Wenn die Zeit es zulässt und die Eltern Lust haben, können die Abdrücke noch mit kleinen dünnen Pinseln und Farbe angemalt werden.

Langsam Trocken und nett verpacken

An der Luft getrocknet sehen die Abdrücke richtig schön aus, allerdings braucht dies Zeit ca. 2-3 Wochen. Die Abdrücke nach ein paar Tagen immer wieder wenden, bis sie hart geworden sind. Der größte Vorteil ist, dass die Abdrücke am Kursort bleiben und nicht mit nach Hause transportiert werden müssen. Ich drucke noch nette Buttons mit den Namen der Kinder aus und befestige sie mit einem schönen Seidenbändchen an den Fußabdruck, dazu habe ich noch eine Druckvorlage erstellt für eine DIN A6 Karte, die ich zusammen mit den Abdruck in eine kleine Klarsichthülle stecke.

Meine Name ist Nadine, ich glaube, dass Bindung, Geborgenheit, Selbstbewusstsein und Freude am Leben die wichtigsten Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts sind.
Beitrag erstellt 39

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben