Flaschen zum Rasseln

Immer wieder wunderbar zum Anfassen, Schütteln, Horchen und Bestaunen. Aus Erfahrung kann ich euch sagen, die Ideen und Ergebnisse sind so unendlich. Die Flaschen nicht bis obenhin füllen, sonst bleibt nicht genügend Freiraum zum Schütteln. Den Babys gefallen die lauten Geräusche meistens mehr, aber wir wählen auch ganz bewusst Materialien mit sanften Geräusche, wie z.B. gesammelte Vogelfedern oder Pompons. Diese Gegensätze zwischen naturfarbenen und kunterbunten, lauten und leisen Materialien, die sich ganz unterschiedlich in den Flaschen bewegen, ermöglichen unseren Kinder zu lernen und sich zurechtzufinden.

Nussschalen
ausrangierte Murmeln
Papierschnipsel
Fühlflaschen Anleitungen
Bunter Glitzerflaschen
Heilwolle und Watte
Wasserfarbe Glitzerpulver
Schiffchen A-Hoi
Muggelsteine
Glasperlen
Glasmurmeln
Holzkugeln
Bunte Strohhalme
Bunter Reis
Meine Name ist Nadine, ich glaube, dass Bindung, Geborgenheit, Selbstbewusstsein und Freude am Leben die wichtigsten Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts sind.
Beitrag erstellt 39

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben